Ingrid Shaker Nessmann Krebsforschungsvereinigung vergibt Stipendien für Krebsforschung

Die im Jahr 2013 gegründete Ingrid Shaker Nessmann Krebsforschungsvereinigung (Ingrid Shaker Nessmann Cancer Research Association; www.isnk.org) fördert wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Krebsforschung in Österreich. Neben Anträgen aus dem Gebiet der Grundlagenforschung sind auch Anträge aus dem Gebiet der angewandten und der klinischen Forschung willkommen und förderungswürdig.

Die maximale Fördersumme pro Einzelprojekt beträgt € 20.000 Euro.

Einreichfrist: geschlossen

Download Information zur Einreichung