Verleihung des Georg-Stumpf-Stipendiums für Krebsforschung 2005

erfolgte im Rahmen der 22. Jahrestagung der ACO-ASSO durch den Präsidenten, Herrn Prof.Gnant, an:

Dr. Thomas Bachleitner-Hofmann
Univ. Klinik für Chirurgie, Med. Univ. Wien

für das eingereichte Forschungsprojekt
„Serum-Proteomanalyse zur Vorhersage des Ansprechens auf neoadjuvante Chemotherapie beim Mammakarzinom“


zur Auflistung aller Gewinner des "Georg Stumpf Stipendium für Krebsforschung" »