Geschichte der ACO-ASSO: das Jahr 2007

20.03.2007

Wiener Darmkrebstag 17:30 – 20:00 Uhr
Organisation: Wiener Krebshilfe mit Selbsthilfegruppe Darmkrebs, ACO-ASSO als Unterstützer.

April 2007

Positionspapier der ACO-ASSO zu den Themen „ Qualitätssicherung – Zentrumsbildung – Mindestmengen“ wurde vom Vorstand verfasst, an div. Gesellschaften und Ministerien verschickt und auf der Startseite der HP verankert.

07.-09.06.2007

ACO-ASSO Preis Verleihung im Rahmen des 48. Österr. Chirurgenkongresses Graz an a.o. Univ. Prof. Dr. Sebastian Schoppmann, Univ. Klinik f. Chirurgie, MUW.

August 2007

Qualitätssicherungsprojekt der ACO-ASSO: Die Programmierung der Software wurde an Herrn DI. Hubovsky übergeben, Kosten 3.000,– Euro.
Presseaussendung August 07: „Qualitätssicherung und Transparenz in der Tumorchirurgie“, als Ticker auf Startseite.

29.09.2007

1. Wiener Pankreastag von 9.00 bis 14.00 Uhr
Veranstalter ist die Medizinische Univ. Klinik Wien, Organisation Professor Gnant und Professor Götzinger, ACO-ASSO als Unterstützer.

04.-05.10.2007

24. Jahrestagung der ACO-ASSO, “Das follikuläre Schilddrüsenkarzinom”, St. Wolfgang.
Kongresspräsidentin: OÄ Dr. Evelyne Bareck. Erfolgreiche Tagung mit 120 Teilnehmern.

Verleihung des Georg Stumpf Stipendiums 2007 an Frau Dr. Pamela Kogler, Univ. Klinik f. Chirurgie, MUI.

04.10.2007

Übernahme der ACO-ASSO Präsidentschaft durch Herrn ao.Univ.-Prof. Dr. Dietmar Öfner-Velano, MSc. (Innsbruck).

Arbeitsgruppenleiterwechsel: „Kolon/Rektum/Anus“, Prim. Dr. Andreas Heuberger.

04.-05.10.2007

Impedanz Manometrie & -pH Metrie – Theorie und Praxis, Wien Findet unter der Schirmherrschaft der ACO-ASSO statt. wiss. Organisation: Univ. Prof. Dr. F.M. Riegler und Univ. Prof. Dr. J. Zacherl (Wien). Der Kurs ist in kürzester Zeit ausgebucht, 35 Teilnehmer.

ACO-Manual updates:
“Mammakarzinom“ – Adjuvante Systemische Therapie (OA Mlineritsch), OA Haider
„Barrett Ösophagus“, „Magenkarzinom“ Prof. Zacherl
„Schilddrüse“, Prof. Niederle, Priv.Doz. Sungler

Ernennung der Task Force “Response Prediction”, Leitung Univ. Prof. Dr. Daniela Kandioler, Wien (Pancho ASSO OE-1 Studie).