r. Helwig Wundsam OA Dr. Helwig Valentin Wundsam

Leiter AG – Leber/Galle/Pankreas

Standortleiter
Leiter Pankreaszentrum

Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Ordensklinikum Linz GmbH
Barmherzige Schwestern

Seilerstätte 4
4010 Linz

Tel: +43 (732) 7677 - 7300
Fax: +43 (732) 7677 - 7025
E-Mail: Helwig.Wundsam@ordensklinikum.at


Aktuelle Positionen und Tätigkeiten

  • Standortleiter der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie Ordensklinikum Linz, Barmherzige Schwestern, Stellvertreter des Abteilungsleiters Chirurgie OKL
  • AG-Leiter Leber/Galle/Pankreas der ACO/ASSO
  • Vertreter des OKL in der Taskforce Pankreas der ABCSG
  • Mitinitiator und Mitentwickler des im Aufbau befindlichen Pankreasregisters Österreich
  • Leiter Pankreaszentrum OKL Barmherzige Schwestern
  • Stellvertretender Leiter Darmgesundheitszentrum OKL Barmherzige Schwestern
  • Stellvertretender ärztlicher Leiter der Krebsakademie des OKL

Klinische Qualifikationen

  • 2016 Laparoskopische Pankreaschirurgie Prof. Keck, Kiel
  • 2014 Da Vinci Robotik Diplom
  • 2014 Leberchirurgie, Centre Hepatobiliaire Paul Brousse, Paris, Prof. Dr Rene Adam
  • 2013 Additivfacharzt Viszeralchirurgie, Schwerpunkt HPB
  • 2009 Komplettausbildung Endoskopie inclusive ERCP und Endosonografie
  • 2007 Facharzt für Chirurgie
  • 2003 Facharzt für Allgemeinmedizin

Ausbildung

  • 10/2019 – 07/2020 Medizindidaktik-Kurs PMU Salzburg
  • 06-09/2019 2. Change-Management/Organisationsentwicklungskurs Trigon
  • 02/2019 1. Change-Management/ Organisationsentwicklungskurs Trigon
  • 03/2016 Hospitation Prof. Keck, Kiel, laparoskopische Pankreaschirurgie
  • 2015 Da Vinci Operationen unter dem Proctorship von Prof. Luca Matteo Lenti, BHS Linz
  • 07/2014 Da Vinci Robotic Basiskurse und Erwerb der Anwendungsberechtigung in Gent und Berlin
  • 06/2014 GCP (Good Clinical Practice)
  • 05/2014 Hospitation am Centre Hepatobiliaire Paul Brousse, Paris Prof. Dr. Rene Adam, Prof. Dr. Paul Azulay
  • seit 08/2013 Additivfacharzt für Viszeralchirurgie
  • 09/2012-05/2013 Lehrgang für medizinische Führungskräfte, PMU Salzburg Prof. Ammerer
  • seit 2009 Endoskopisch komplett ausgebildet, inklusive ERCP und Endosonografie
  • 10/2009 Oberarzternennung BHS Linz
  • seit 11/2007 Facharzt für Allgemeinchirurgie
  • 2003-2007 Ausbildung zum FA für Chirurgie LKH Freistadt, Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz
  • 04/ 2003 ÖÄK Diplom als Notarzt
  • seit 03/2003 Arzt für Allgemeinmedizin
  • 1999-2003 Turnusarzt Krankenhaus der BHS Linz; LKH Rohrbach, BHB Linz, Landes-Frauen und Kinderklinik
  • 1998-1999 Militärdienst Hochgebirgskompanie Absam und Militärspital Innsbruck
  • 1992-1998 Medizinstudium Leopold-Franzens-Universität, Innsbruck
  • 1984-1992 Stiftsgymnasium Wilhering
  • 1980-1984 Volksschule Ottensheim

Wissenschaftliche Schwerpunkte

Publikationen

Siehe PubMed

Klinische Studien

  • Principal Investigatorship
    • HEM0117 Study: “A Phase I/II, randomized, prospective, controlled, multi-center, open-label, two arm study evaluating the safety and preliminary efficacy of XXXX in controlling parenchymal bleeding during elective hepatic surgery
    • AC1804-Allcyte: AC1804: Studying drug action in pleural effusion and ascites: a pilot study
    • Akademische Studie im OKL BHS: IORT Trial: IORT in patients with locally advanced /borderline resectable pancreatic adenocarcinoma (BR and LA-PDAC)- noch nicht initiert, da konkurrierend zu ABCSG P02 Studie
    • HEPPANK1: „ACO – Heppanc-1, Synchrone Resektion beim minimal hepatal metastasierten Pankreaskarzinom nach neoadjuvanter Chemotherapie“
    • Synchronos Trial: Resection of the primary tumour versus no resection prior to systemic therapy in patients with colon cancer and synchronous unresectable metastases (UICC stage IV): SYNCHRONOUS–a randomised controlled multicentre trial (ISRCTN30964555)
  • Co-Investiagatorship (Auszug)
    • ABCSG P02: Prospektive, randomisierte Phase-II-Studie zur Therapie mit FOLFIRINOX alleine versus FOLFIRINOX in Kombination mit Strahlenchemotherapie in PatientInnen mit lokal fortgeschrittenem, nicht-resektablem Bauchspeicheldrüsenkrebs
    • Fibrocaps: A Phase 3, Randomized, Single-blind, Controlled Trial of Topical Fibrocaps™ in Intraoperative Surgical Hemostasis
    • Dela 02: A randomized, observer-blinded. active-controlled. Phase IIIb study to compare iv/oral Delafloxacin fixed-dosed monotherapy with best available
      treatments in a microbiologically enriched population with surgical site infections

Translationale Projekte

  • CT DNA-Projekt: „Dynamic of ctDNA corresponds to relaps in PDAC“ in Kooperation mit Jonathan Burghofer und Gerald Webersinke, Molekularbiologie sowie Holger Rumpold, Zentrum für Tumorerkrankungen

Mitgliedschaften

  • ÖGCH (Österreichische Gesellschaft für Chirurgie)
  • BÖC (Berufsverband Österreichischer Chirurgen)
  • ACO/ASSO (Arbeitsgemeinschaft für Chirurgische Onkologie/Austrian Society of Surgical Oncology, AG Leiter
  • ABCSG (Austrian Breast and Colorectal Cancer Study Group): Mitglied der Taskforce Pankreas
  • ÖGGH (Österreichische Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie)

Lehrtätigkeiten

  • seit 01/2021 Beteiligung an der Vorlesung Chirurgie/Praktikumsorganisation PMU Salzburg
  • seit 08/2019 Lehrbeauftragter für Studenten und KPJ für Chirurgie am OKL, Standort BHS für Universität Wien und Innsbruck
  • seit 01/2019 Mitbetreuung PHD und Masterarbeiten der JKU/KUK Linz
  • seit 2018 Vortragstätigkeit an der Krebsakademie
  • zahlreiche Vorträge auf nationalen und internationalen medizinischen Fachkongressen

Auslandsaufenthalte

  • 5/2016 Hospitation Prof. Keck, Kiel, laparoskopische Pankreaschirurgie
  • 5/2014 Hospitation am Centre Hepatobiliaire Paul Borusse, Paris, Prof. Dr. Rene Adam, Prof. Dr. Paul Azulay, Leberchirurgie
  • 7-8/1998 Auslandsfamulatur Muhimbili Medical Center Dar Es Salaam, Tanzania

 

Top